XC Camp Caicó Brasilien 2020

Zusammen mit dem Team um Chrigel Maurer und Michael Sigel haben wir einen neuen Startplatz im Sertão entdeckt. Ab der Winde geht’s unter die Wolkenstrassen.

Nach unserem erfolgreichen Pionierprojekt mit dem Schweizerisch-Brasilianischen XC Team setzen wir voll auf den neuen Flugplatz in Caicó als Ausgangspunkt für weite One-way-Flüge im Sertao. Wir schlagen dort, wo Yael Margelisch den Frauen Weltrekord über 552 km aufgestellt hat, unser Quartier auf. Seit 2017 werden in den Teams um Chrigel Maurer und Michael Sigel zahlreiche Flüge über 500 km erreicht. In Caicó gehen wir jeden Tag mit der mobilen Abrollwinde auf die Piste, um die fantastischen Flachlandbedingungen zu nutzen. Der grösste Unterschied zu den bekannten Fluggebieten im Sertao (Quixada, Tacima, Patu) liegt darin, dass es in Caicó wirklich topfeben ist und keine Düseneffekte durch Geländeerhebungen auftreten. Dazu vereinfacht die Winde das Starten ungemein. Wir kommen noch sicher in die Luft, während der Wind auf den Hangstartplätzen längst zu stark bläst: Eine Win-Win-Kombination, welche sich absolut bewährt hat. Wenn du etwas Neues ausprobieren und am besten Platz für Rekordflüge im Sertao dein Abenteuer starten möchtest, mache deine Klinke bereit und freue dich auf coole Erlebnisse auf den Spuren von Michael Sigel und Co. Wir kümmern uns um die komplette Logistik, dass Du in die Luft und wieder zurück kommst, so wie um die jährliche „Zulassung“ der Region bei den brasilianischen Behörden.

Mehr Infos unter: https://www.flywithandy.com/gleitschirmreise-nach-brasilien-xc-camp-caico-2020