Abruzzen – Freiheit pur und dolce vita

Die schönsten Fluggebiete Mittel- und Süditaliens.

Die runden, kahlen Flugberge Mittelitaliens sind ein Fest für den verspielten Gleitschirmpiloten. Riesige hindernisfreie Startplätze und runde sanfte Grashügel laden zum Groundhandling, bodennahen Fliegen und Toplanden ein. An thermisch guten Tagen starten wir natürlich auch zu kleineren Streckenflügen. Das bekannteste der geplanten Gebiete ist wohl das malerische Dörfchen Castelluccio, das umgeben von Startplätzen für alle Windrichtungen auf einer fast kreisrunden Hochebene liegt. Weitere Top Fluggebiete, die aber weniger frequentiert werden, sind der Monte Cucco, Tre Pizzi und Sarnano. Abends dürfen wir uns dann auf erstklassige, lokale Küche freuen.
Mittelitalien ist definitiv eine super Destination, um den Sommer nochmals zu verlängern und liegt trotzdem in relativer Nähe von zu Hause.

Mehr Infos unter: https://www.flywithandy.com/