Dänemark – Fliegen an Europas größter Wanderdüne

Kultureller Auftakt der Reise nach Norddänemark ist der bekannte Leuchtturm Rubjerg Knude am höchstgelegenen Punkt der Dünen.

An unserem Spielplatz zwischen Lökken und Lönstrup befindet sich eine der spektakulärsten Wanderdünen Europas. Spielplatz vieler Wassersportler und Gleitschirmflieger die bei besten Soaringbedingungen stundenlang im laminaren Meerwind an der Dünenkante hin und her fliegen. Der nahezu hindernisfreie über 10 km lange Sandstrand sorgt für grenzenlosen Spaß beim Trainieren.

Die Reise ist eine Trainingswoche für Anfänger bis hin zum fortgeschrittenen Vielflieger der sich in Sachen Groundhandling und Starkwindfliegen verbessern möchte. Die Fluggebiete, west oder ost, werden jeden Tag nach Wetterbedingungen und den Bedürfnissen der Gruppe ausgewählt.

Familien mit Begleitpersonen kommen bei dieser Tour auf jeden Fall nicht zu kurz. In der Gegend Nordjüttland befinden sich zahlreiche Familienattraktionen in unmittelbarer Nähe.