Schweizerreise mit Robair

Wieso in die Ferne schweifen, wenn das Gute ja so nahe liegt?

Im Sommer 2020 planen wir zum dritten Mal eine Flugreise quer durch die Schweiz. Gemeinsam besuchen wir zum einen bekannte Fluggebiete, erforschen aber auch kleine Perlen im Alpenraum.
Die Schweiz bietet gerade in den Sommermonaten ein breites Spektrum für den Gleitschirmpiloten: Strecken- und Thermikflüge, Soaren und traumhafte Gleitflüge in der herrlichen Bergwelt mit spektakulärem Panorama sind möglich.

Je nach Fluggebiet erreichen wir unsere Startplätze entweder per Bus, Bahn oder einer gemütlichen Wanderung. Wir versuchen die Woche fliegerisch so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten und zudem jederzeit am optimalen Startplatz zu stehen.

Wir übernachten in verschiedenen, zentral gelegenen Hotels in Doppelzimmern.

Das Frühstück werden wir im Hotel geniessen. Das Mittagessen kaufen wir uns vor Ort in einem Supermarkt ein. Das gemeinsame Nachtessen findet je nach Wünschen der Teilnehmer in verschiedenen Restaurants statt.

Mit dem Robair-Bus starten wir in Mollis beim Hangar 13 und steuern unsere erste Destination an.