Sizilien – Paragourmet Tour

Gleitschirmfliegen inmitten tausend Jahre alter Geschichte.

Sizilien ist die Destination für Liebhaber von Softsoaring, Abendthermik und nicht zuletzt der sehr guten Küche. Die archaische Landschaft bietet unerwartet viele Möglichkeiten für uns Gleitschirmflieger. Wenigflieger sammeln hier Flugstunden und Praxis; gute Thermikschnüffler können im Frühjahr und Herbst noch auf kleine Streckenflüge gehen. Was will man mehr? Ruhige Flüge bis zum Mittelmeerstrand stehen genauso auf dem Programm wie Startplatzerhöhungen von mehreren hundert Metern in der Nachmittagsthermik. Die verschiedenen Start- und Landeplätze sprechen die unterschiedlichsten Pilotenfähigkeiten an. San Vito lo Capo und Taormina sind einige der beliebtesten Gebiete, die immer sensationelle (Meeres-) Ausblicke  garantieren. Gleichzeitig lockt uns die Frühjahrsblüte und die Möglichkeit zum Baden im Herbst natürlich auch immer wieder gerne nach Sizilien!

Von der Region um Palermo ziehen wir Richtung Messina weiter und erkunden so noch mehr von der sehenswerten Insel. Diesen Gebietswechsel legen wir in wenigen Autostunden zurück.

Die Tour leitet ein Team bestehend aus OASE Fluglehrern und zwei engagierten waschechten italienischen Tour-Guides.